Typische Fragen zum Baugrund für Bauherren

 

Viele Fragen können Architekt und Tragwerksplaner beantworten. Allerdings:

Meist lauern im Boden die größten Unbekannten. Da der Baugrund dem Bauherren gehört, resultiert hieraus für ihn ein besonders großes Kostenrisiko. Dieses kann nur minimiert werden, wenn bereits im Zuge der Planung folgende Fragen durch den geotechnischen Sachverständigen untersucht und sorgfältig beantwortet werden:

 

 

 

Neubau
Altbau
Um- und Anbau / Aufstockung

 

 

Fazit
Gemeinsam mit Architekt und Tragwerksplaner kann erst nach Klärung dieser Fragen die alles entscheidende Frage beantwortet werden: Was kostet das alles?

 

 

Immer gilt:
Sparen an Gründung und Bauwerksabdichtung (und den nötigen Voruntersuchungen des geotechnischen Sachverständige) ist nicht ratsam, denn Schäden in diesem Bereich sind meist nur kostenintensiv zu sanieren und verursachen oft teure Folgeschäden.

Druckversion Druckversion | Sitemap

copyright © GeoIngenieure Mannsbart | Kontakt | Impressum | Anfahrt |